Text

Texte gestalten, strukturieren, redigieren. Keywords finden, Menschen erreichen - Texte für eine gute User Experience:
Text Leistungen
Texte sind für gute User Experience mindestens so wichtig wie ein gutes Design und eine intelligente Struktur. Neben viel Erfahrung fussen meine Methoden und Ansätze beim Thema Text auf zwei Fundamenten: den Erkenntnissen der Usability Forschung unter anderem von Jakob Nielsen (How Users Read on the Web) und den Grundlagen für eine klare, verständliche aber niemals langweilige Sprache, wie man sie zum Beispiel in Wolf Schneiders Deutsch! Das Handbuch für attraktive Texte findet.
  • Funktionale Texte
    Zu einer guten User Experience gehören auch gute Texte, die Funktionen verständliche auszeichnen und erreichbar machen. Zum Beispiel müssen

    • die Bezeichnungen für Produktfeature  natürlich immer gleich sein – und gleich aussagekräftig, statt nur in buntem Marketingdeutsch
    • Fehlermeldungen, Hilfetexte, Hinweise klar, einfach und auf den Punkt formuliert sein
    • die Texte und Bezeichnungen in ihrem Stil nicht nur dem Markenkern entsprechen, sondern auch in gutem Deutsch klar verständlich sein
    • die richtigen Keywords an der richtigen Stelle stehen – und zwar sowohl für die Suchmaschine, wie auch für den Nutzer.

    Denn: Im Internet liest niemand – aber alle suchen nach Informationen.

    Redaktionelle Texte

    Damit sind längere Texte gemeint, die Geschichten erzählen und Informationen vermitteln – emotional, unterhaltsam, verständlich.
    Das sind Texte über Köstlichkeiten oder den Genuss oder – hier auch auf English – über Themen aus Wissenschaft und Kunst, wie über TEDx RheinMain Speaker Kasper Skov oder Christian Rieck.

  • Wenn die Texte für einen Webauftritt von ihnen selbst erstellt werden, braucht es immer noch eine Redaktion, die darauf achtet, das die Texte

    • stilistisch und in der Wortwahl einheitlich sind
    • das gute, klare Deutsch haben, das für die Leser im Internet fast noch wichtiger ist, als in gedruckten Medien
    • in ihrem Aufbau den Gegebenheiten des Lesens im Web Rechnung tragen
    • sich in das Design und die Struktur der Seite einfügen
    • die richtigen Keywords an der richtigen Stelle haben
    • keine Fehler enthalten – weder inhaltlich, noch grammatikalisch oder orthografisch.
  • Werden Texte selber erstellt, kann ich eine Inhouse-Schulung zum Thema „Texten fürs Web“ durchführen. Den Redakteuren für ihren Webauftritt soll dabei vermittelt werden, wie sie für Ihre Zielgruppe und deren Bedürfnisse ihre Texte knapp, verständlich und lebendig verfassen können.

    Besondere Beachtung erfahren dabei die spezifischen Anforderungen des Mediums an Wording, Textlänge und Textstukturierung. Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, mit dem im Seminar vermittelten Wissen ihre Texte zu überprüfen und zu optimieren.

    Bei allem stehen die spezifischen Fragen und Anforderungen ihrer Redakteure im Vordergrund.

  • Texte sind für gute User Experience mindestens so wichtig wie ein gutes Design und eine intelligente Struktur. Neben viel Erfahrung fussen meine Methoden und Ansätze beim Thema Text auf zwei Fundamenten: den Erkenntnissen der Usability Forschung unter anderem von Jakob Nielsen (How Users Read on the Web) und den Grundlagen für eine klare, verständliche aber niemals langweilige Sprache, wie man sie zum Beispiel in Wolf Schneiders Deutsch! Das Handbuch für attraktive Texte findet.

Posts